Gourmet-Food-Channel

Gegrilltes Gemüse

Gegrilltes Gemüse ist schnell zubereitet, lecker und eine gute Ergänzung zum sonst eher fleischlastigen Grillen

Es gibt praktisch kein Gemüse, das nicht auch auf dem Grill eine gute Figur machen kann, wenn man es richtig behandelt - die passende Garmethode vorausgesetzt, kann man etwa sogar Spargel oder Spinat grillen.

Hier finden Sie einige Rezepte für gegrilltes Gemüse, die verdeulichen sollen, was möglich ist.

So lege ich etwa Fenchel, Paprika, Zucchini, Auberginen, Radicchio und Mangold auf den Grill.

So wird's gemacht:

Die Rezepte

Gemischte Antipasti vom Grill

Zutaten:

Auberginen, Paprika, Zucchini, Fenchel

Saft einer Zitrone

Kräuter nach Belieben, z.B. Thymian, Basilikum

Knoblauch

Salz

Worcester-Sauce

Gutes Olivenöl


Zubereitung:

Auberginen putzen und in 1 - 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Ca. 1/2 Stunde in Salzwasser geben, damit die Bitterstoffe entweichen können.

Zucchini und Fenchel ebenfalls putzen und längs in Scheiben schneiden.

Die Paprika vom Strunk befreien und in flache Teile zerlegen.

Für ca. 10 Minuten auf den Grill, zwischendurch wenden.

Währenddessen die Marinade mischen:

Zitrone, Worcester-Sauce, Kräuter, Salz und Knoblauch mit dem Öl vermischen. Da das Öl durch die Antipasti sehr aromatisch wird, kann man eigentlich nicht zu viel davon nehmen, da es sich, wenn die Antipasti gegessen sind, gut zum würzen von Salat hernehmen läßt.

Das gegrillte Gemüse mit der Marinade vermischen.



Radicchio vom Grill

Zutaten:

Radicchio

Öl

Salz

Oregano


Zubereitung:

Kleine Radicchio halbieren, größere so schneiden, dass der Strunk die einzelnen Teile noch zusammenhält.

Bei Oberhitze: Oregano und Olivenöl auf die Schnittflächen geben, auf den Rost legen, 5-10 Minuten grillen. Bei Unterhitze: Genau so würzen, auf Alufolie geben, Schnittfläche nach unten.

Wenn der Radicchio anfängt, braun zu werden, vom Rost nehmen und mit Salz und Zitronensaft würzen.



Gegrillter Mangold

Zutaten:

Mangold

Öl

Zitronensaft

Knoblauch


Zubereitung:

Den Mangold gründlich waschen und putzen.

In nicht zu schmale Streifen schneiden. Alufolie doppelt nehmen und daraus eine Tasche bauen. Den Mangold in die Alufolie geben, grob geschnittenen Knoblauch dazu, sowie Zitronensaft und Olivenöl.

Auf den Grill für 10 Minuten.

Sobald der Mangold anfängt, weich zu werden, aber noch Biss hat, ist er richtig.

Abschmecken, gegebenenfalls nachwürzen und anrichten.



English

E-Mail

Name


Fusszeile